08.07.2017 (Ganztägig)

Heuer findet das UNESCO-Welterbefest am 8. Juli 2017 ab 11 Uhr erstmals direkt am Keutschacher See in Gerti ́s Strandbad statt. Mit dem Fest wird das derzeit einzige UNESCO-Welterbe Kärntens gefeiert - die 6000 Jahre alte Pfahlbausiedlung im Keutschacher See. 

Mag. Carmen Löw

Public Relations
+43-069918105410
+43-01521772ext. 95
Kuratorium Pfahlbauten
c/o Naturhistorisches Museum Wien
Burgring 7
1010 Wien
Österreich

Carmen Löw ist Magistra der Archäologie, geprüfte PR-Beraterin und Fundraiserin. Derzeit bildet sie sich weiter in der Kulturvermittlung. Nachdem sie mehrere Jahre als Grabungsleiterin von Forschungs- und Notgrabungen gearbeitet hat, war sie in einem internationalen Archäologiepark als Museumsdidaktin tätig. Mit der Hallstatt-Forschung des Naturhistorischen Museums Wien hat sie Tools zur Online-Kommunikation entwickelt, implementiert und redaktionell betreut. Für das nationale Management des UNESCO-Welterbes „Prähistorische Pfahlbauten um die Alpen“ in Österreich erarbeitet sie Konzepte zur strategischen PR.

Besonderes Interesse hat sie an der Frage, wie Archäologie mit der Öffentlichkeit umgeht und umgehen sollte. Dabei ist ihr eine wertschätzende Einbindung von Citizen Scientists in die Forschung ein ebenso großes Anliegen wie die Professionalisierung der Kommunikation in der Archäologie. Carmens Leidenschaft gilt der Krisenkommunikation – was bei diesen Interessenschwerpunkten auch besser ist!

Carmen Löw ist Inhaberin der PR-Agentur talk about science.

 

Mitgliedschaften:

DGUF

ÖGUF

Archaeopublica

 

Twitter / Facebook / Academia / ResearchGate

Momentan ist kein Inhalt mit diesem Begriff klassifiziert.

Palafittes Guide App

Palafittes Guide App Screenshot

Der «Palafittes Guide» ist eine umfangreiche Informations-Sammlung über das Unesco-Welterbe. Er enthält einen Audioguide für zahlreiche schweizer, deutsche und österreichische Standorte. An diesen Standorten wird in jeweils etwa 3 Minuten erzählt, was im Boden oder im Seegrund liegt, wie die Pfahlbauer hier gelebt haben und wie die Archäologie das Thema erforscht.
 
Neben diesem Audioguide enthält der «Palafittes Guide» Informationen zu Museen, in denen Objekte aus der Pfahlbauerzeit ausgestellt sind, sowie eine umfangreiche Textsammlung mit allgemeinen Informationen über die Pfahlbauer. Für den Audioguide gilt: Auch er funktioniert überall, aber vor Ort ist er auf jeden Fall interessanter.

Partner und Sponsoren

   
Das UNESCO-Welterbe „Prähistorische Pfahlbauten um die Alpen“ wird unterstützt durch:

RSS - Mag. Carmen Löw abonnieren